Wohnhaus Köln-Widdersdorf

Neugestaltung eines Einfamilienhauses in Köln-Widdersdorf. Der Grundriss verdeutlicht die Notwendigkeit einer individuell geplanten Einrichtung, die die Philosphie des Gebäudes fortführt.

Ziel des Umbaus war es, die natürliche Beleuchtung der Räume effektiver zu gestalten. Wichtig dabei war unter anderem eine farbliche Neugestaltung der Wände und Decken zur Nutzung als Reflektionsflächen für das einfallende Tageslicht. In diesem Zusammenhang wurde auch die gesamte Haustechnik erneuert. Zusätzlich sollte aus einem bisher als Abstellraum genutzten Bereich ein Kinderzimmer für die Tochter mit eigenem Badezimmer entstehen.

 


Koeln_Widdersdorf_Wohnhaus_960pxBreite01
Koeln_Widdersdorf_Wohnhaus_960pxBreite02

Essbereich als zentraler Lebensraum des Hauses. Großzügiger Esstisch mit dreigeteilter Platte aus gebeizter Eiche als Starkschnitt Furnier. Sichtbare Edelstahlelemente visualisieren solide Verbindungstechnik und damit verbundener Stabilität. Cab-Bestuhlung in braunem Kernleder von Cassina. Sideboard als Hängekonstruktion an drei verschieden starken Rückplatten. Oberflächen in Eiche analog zum Esstisch und Seidenglanz lackiert. Eingehängte Nischenschränke folgen an ihrer Oberkante dem Neigungswinkel der Decke. Lineare Beleuchtung als Ausbauelement mit vier Linestra-Leuchtmitteln.

Koeln_Widdersdorf_Wohnhaus_960pxBreite03

Wohnzimmer mit Kaminhaube als Aluminium-Konstruktion Metallic-Hochglanz lackiert. Kombiniertes Schrank- und Regalelement, dessen offene Flächen sich in den Raum öffnen. Zusammenspiel aus gebeizter Eiche und Seidenglanz lackierten Oberflächen. lc2 Sessel von Corbusier mit individuell lackiertem Rohr. Glatte Deckenverkleidung mit rundumlaufender Schattenfuge  erzeugt einen schwebenden Charakter.

Koeln_Widdersdorf_Wohnhaus_960pxBreite04

Garderobe mit zentralem Mittelelement als Schuh- und Accessoire-Schrank, dessen Front  in die Lichtkuppel des Raumes hineinragt. Unterteilung der Garderoben-Stangen in einen Gäste- und Familienbereich. In die beleuchteten Fächer integrierte Steckdosen und Bedienfeld der Alarmanlage.

Koeln_Widdersdorf_Wohnhaus_960pxBreite06

Koeln_Widdersdorf_Wohnhaus_960pxBreite05

Gäste-WC mit zusätzlicher Badfunktion. Wegschwenkbare, satinierte Ganzglas Duschkabine in Flucht der Seidenglanz lackierten Wandschale. In den Boden integriertes Ablaufgefälle der Dusche. Auf der Oberseite der Wandschale integrierte Spots zur indirekten Beleuchtung der Decke. Keramag-Waschtisch mit Unterbau für Handtücher und Gästehandtuchabwurf als Auszugselement.

 


 Grundriss // inklusive Möbelplatzierung und Lichtführung

 

 

Koeln_Widdersdorf_Wohnhaus_960pxBreite07

About The Author

Gero_Hueller

DIES WAR DAS PROJEKT WOHNHAUS KÖLN-WIDDERSDORF.

WAS MÖCHTEN SIE ALS NÄCHSTES ANSEHEN?

Kunden-Bar in Flagshipstore Bonn

Neugestaltung einer Kunden-Bar im Womens...

Sportswear Store Köln

Neu- und Umgestaltung eines Sportswear S...

Womenswear Store Bonn

Umbau eines hochwertigen Womenswear Stor...

Madaus Design, Robert Ley Damen Store Bonn

Flagshipstore Bonn

Umbau eines in die Jahre gekommenen Herr...

Wohnhaus München

Komplett-Sanierung des Erdgeschosses ein...

Wohnhaus München // Exterior

Architektonische Planungsaufgabe für de...

Wohnhaus München // Interior

Architektonische Planungsaufgabe für de...

Wohnhaus Meerbusch

Neugestaltung des Erdgeschosses eines Ei...

Wohnhaus Bergisch Gladbach

Neugestaltung des Erdgeschosses eines Ei...

Anwaltskanzlei Köln

Neugestaltung einer Büroetage in Umgebu...

Wohnhaus Köln-Brück

Umnutzung einer privaten, eingeschossige...

Wohnhaus Büren

Umbau eines Wohnhauses. Auflösung eines...

Wohnhaus Köln-Widdersdorf

Neugestaltung eines Einfamilienhauses in...

Apotheke Büren

Neu- und Umgestaltung einer Aphotheke in...

Norddeutsches Bauernhaus

Umbau eines norddeutschen Zweiständer-H...